Montag, 15. März 2010

Sprung in die Selbständigkeit

Seit ca. 2 Jahren spukt meinem Mann immer wieder der Gedanke der Selbständigkeit im Kopf herum - mal mehr, mal weniger stark. Vor 2 Jahren hat mein Mann seinen Meister im Installateur- und Heizungsbauerhandwerk gemacht und irgenwie geht es hier nicht vorwärts. Seit mehr als einem Jahr hat er einen Chef, der mit nix zufrieden ist, seine Leute behandelt wie Leibeigene und Gehälter an der untersten Lohngrenze zahlt (Wenn einer meckert wird er halt ersetzt - Arbeitslose gibt es ja genug!!!!) Am 10. Februar ist meinem Mann dann - endlich und Gott sei dank - der Kragen geplatzt und seitdem beschäftigen wir uns hier nur noch mit Banken, Handwerkskammer, Lieferanten und was weiß ich noch allem - also mit der Existenzgründung. Ab Mitte/Ende März haben wir dann also unseren eigenen Installteur- und Heizungsbaubetrieb. Ich schwanke im Moment noch immer zwischen Freude und dem Gefühl das mein Hintern auf Grundeis geht!!! Aber wenn ich sehe wie mein Mann sich die letzten Wochen verändert hat und endlich wieder viel mehr lacht und wieder weiß warum er seine Meisterprüfung gemacht hat, dann geht es mir einfach nur gut. Also ihr Lieben, drückt uns die Daumen, wir können es brauchen!!!
Jetzt haben wir erstmal ein bisschen Leerlauf weil wir die letzten Wochen schon soooo fleissig waren und mein Mann offiziell erst am April arbeitslos ist und wir dann voll durchstarten können ;) Die Woche vor Ostern fahren wir noch ins Disneyland Paris und dannach gehts dann ab die Post!!
Ich hoffe ihr bleibt meinem Blog treu, auch wenn ich die letzten Paar Wochen einfach keine Zeit hatte. Ein paar Seifchen hab ich trotzdem gemacht und die werden hoffentlich morgen den Weg auf diesen Blog finden.

Kommentare:

  1. Liebe Andrea,
    ich wünsche Dir und Deinem Mann alles Gute und zusammen seid ihr stark und schafft es schon. Drücke Euch ganz fest die Daumen.
    liebe Grüße Lydia

    AntwortenLöschen
  2. natürlich bleiben wir Dir und dem Blog treu! Jetzt habt ihr doch erstmal ganz andere Dinge im Kopf. Ganz doll drück ich Euch die Daumen. Das war ganz sicher der völlig richtige Schritt, manchmal braucht es nur Zeit, bis man ihn geht.
    Wünsch Viel gutes Gelingen und viel kapputte Heizungen und so weiter.

    liebe Grüße Dörte

    AntwortenLöschen
  3. Hey, ich wünsch Euch viel Erfolg und viel Freude und Kraft in der ersten Zeit, bis der Erfolg kommt! Toll, dass Ihr das macht!

    AntwortenLöschen
  4. hallo,
    ich wünsche euch viel glück und erfolg.
    aber auch weiterhin genügend freizeit (ich will ja noch mehr sachen von dir bewundern :-)
    lg

    AntwortenLöschen
  5. Danke für eure lieben Kommentare!!! Ich denke auch es war der richtige Schritt.
    lg
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Auch ich wünsche Dir und deinem Mann alles Gute!
    Wenn man einen festen Willen hat ist alles möglich :o) Ihr schafft das!!!
    Herzliche Grüße Mel

    AntwortenLöschen